Projektpartner

Cornwall Marine Network

Das Cornwall Marine Network (CMN) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, den maritimen Sektor in Cornwall über verschiedene Initiativen zu unterstützen, um  das Wachstum in dieser Branche zu fördern. CMN unterstützt die Branche bei der Sicherstellung des zukünftigen Fachkräftebedarfs, identifiziert Ausbildungsbedarfe und stellt sicher, dass zielgerichtete berufliche Ausbildung für Unternehmen leistbar ist.

Mit dem Tochterunternehmen  Cornwall Apprenticeship Agency (CAA) wurde ein neues Modell eingerichtet, um die Ausbildungskosten und –risiken für ausbildungsaktive Unternehmen zu reduzieren. CAA ist offen für alle Branchen und bietet einen einzigartigen und flexiblen Zugang zur Rekrutierung und Ausbildung von jungen Menschen an. CMN ist der Projektkoordinator des SERFA Projektes. 

   Falmouth, Großbritannien

   http//www.cornwallmarine.net / http//www.corwallapprenticeshipagency.co.uk/

   Aurélie NOLLET Aurelie.Nollet@cornwallmarine.net

 

 

 

Österreichisches Institut für Berufsbildungsforschung

Das Österreichische Institut für Berufsbildungsforschung (öibf) ist eine Non-Profit-Organisation im außeruniversitären Bereich. Das Arbeitsgebiet umfasst die Durchführung und das Management nationaler und internationaler Forschung und Entwicklung, die Bezug zu beruflicher und berufsbezogener Bildung hat. Ziel des öibf ist es - neben empirischer Forschungstätigkeit - isoliert und bruchstückhaft vorliegende Forschungsergebnisse aus verschiedenen Disziplinen zusammenzuführen und so ein umfassendes Bild der komplexen Bildungswirklichkeit zu zeichnen.

Kontakte und Zusammenarbeit mit internationalen Einrichtungen auch im Kontext supranationaler Institutionen bestehen seit dem Gründungsjahr. Ziel der Forschung und Entwicklungsarbeit des Instituts ist die Unterstützung der Bildungspraxis sowie die wissenschaftliche Politikberatung.

Wie bereits in den vergangenen Jahren, in denen das öibf rund 1350 Projekte abgeschlossen hat, werden von einem Team von MitarbeiterInnen wissenschaftliche Grundlagen zur Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik in Österreich und Europa erarbeitet. Neben der Auftragsforschung werden auch Eigenprojekte insbesondere zu Fragen der wissenschaftlichen Methodik durchgeführt.

Wien, Österreich

http//www.oeibf.at

Roland Löffler roland.loeffler@oeibf.at

 

 

Center RS za poklicno izobrazevanje

Das Institut für berufliche Bildung Slowenien ist eine öffentliche Institution gegründet durch die Regierung der Republik Slowenien und kofinanziert durch die slowenische Industrie- und Handelskammer, der Handwerkskammer und Kleinunternehmen. CPI führt Erhebungen auf dem slowenischen Arbeitsmarkt durch und entwickelt auf dieser Grundlage Unterrichtsmaterialen und -methoden. Ziel ist die Anpassung der Bildunginhalte an die aktuellen Bedarfe von Unternehmen. Das Institut koordiniert und trägt bei zu Entwicklungen innovativer Projekte im Bereich der beruflichen und technischen Bildung.

Ljubljana, Slowenien

http//www.cpi.si

Darko Mali malid@cpi.si

 

 

 

Federación Empresarialde Agroalimentación de la Comunidad Valenciana

Der Verband FEDACOVA repräsentiert die Lebensmittel- und Landwirtschaftsindustrie in Valencia und dient als vermittelnde Organisation zwischen diesen und der staatlichen Verwaltung. FEDACOVA arbeitet mit einem Netzwerk aus 30 verschiedenen Industrieverbänden und repräsentiert somit mehr als 2.000 Unternehmen. 70% aller Unternehmen in der Region Valencia sind Mitglied des Verbands. Entsprechend vielfältig sind die Tätigkeitsbereiche dieser Unternehmen (von Fischerei über Fishgroßhandel, Supermärkte und Lebensmittellagerung). FEDACOVA  steht in Kontakt mit der gesamten Wertschöpfungskette der Lebensmittelindustrie.

FEDACOVA stellt ein breites Angebot an Dienstleistungen für Unternehmen der Lebensmittelindustrie bereit. 8 Spezialisten im Bereich des Lebensmittelsektors bieten Beratung u.a. zur Einführung von Qualitätsmanagementsystemen, Sicherheit und Gesundheit, Nachhhaltigkeit und betrieblicher Ausbildung. Der Verband ist aktiv auf internationalen Handelsmessen und Kongressen, organisiert Veranstaltungen sowie Handbücher.

Valencia, Spanien

http//www.fedacova.org

Cécile Sauvage internacional@fedacova.org

 

 

 

Institute of Entrepreneurship Development

Die gemeinnützige Organisation iED, gegründet 2015, widmet sich der Förderung von Innovation und Unternehmensgründung. Im Sinne des wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalts ist es Ziel von iED, strukturelle Grundvoraussetzungen zu schaffen, die Existenzgründung zu erleichtern. Hierfür bietet iED ein individuell gestaltbares Unterstützungsangebot für Unternehmen und Einzelpersonen an, um Problemen und Herausfordeungen im Rahmen der Unternehmensgründung zu begegenen. 

iED legt besonderen Wert auf die konstante Entwicklung von Fähig- und Fertigkeiten im Arbeitskontext. Zielgruppen sind: Unternehmen, Selbsstständige Einzelpersonen, Unternehmensberater/innen, Bildungsberater/innen, Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen und studientische Hilskräfte, Arbeitslose und sozial benachteiligte Personen (wie z.B. Frauen, ältere Menschen, etc.), Volontäre und Jugendliche.

Larissa, Griechenland

http://ied.eu

Panagiotis Koutoudis projects@ied.eu

 

 

 

k.o.s GmbH

Die k.o.s GmbH unterstützt und begleitet die Organisations- und Personalentwicklung in Unternehmen und in privaten wie öffentlichen Einrichtungen der beruflichen und betrieblichen Ausbildung, der Weiterbildung und Erwachsenenbildung sowie der Beratung zu Bildung und Beruf.

Wir beraten und unterstützen die Unternehmen und Organisationen bei der Planung, Umsetzung und Bewertung von passenden Modellen der Qualitätssicherung und -entwicklung und begleiten die betriebliche Anwendung und Kompetenzentwicklung. Hier verfügen wir über langjährige Erfahrungen und vielseitiges Know-how beispielsweise in Form von                                      Beratungen, Workshops, Seminaren, Audits, Reviews, Studien, Evaluationen und der Entwicklung von Konzeptionen sowie                                            Projektdesigns. 

Für öffentliche und private Auftraggeber entwickeln und realisieren wir Projekte und Produkte in den Leistungsbereichen Ausbildung, Weiterbildung, Beratung und Qualifizierungsberatung. Im Bereich Ausbildung begleiten und unterstützen wir die Einführung von Qualitätsentwicklung betrieblicher Ausbildung sowie eine systematische Ausbildungsplanung und -umsetzung in ausbildenden Betrieben. Die Begleitung umfasst dazu Angebote zur Qualifizierung des Ausbildungspersonals.

Berlin, Deutschland

http//www.kos-qualitaet.de

Göntje Schoeps g.schoeps@kos-qualitaet.de

 

 

 

Maison de l'Emploi et de la Formation Professionnelle du Pays de Brest

MEFP ist eine privatrechtliche, öffentliche Interessengemeinschaft. Ziel ist die Koordniation verschiedener politischer Richtlinien (in Bezug auf Beschäftigung, berufliche Ausbildung, Einarbeitung, Unternehmensgründung, etc.) für Arbeitssuchende, Angestellte und Unternehmen in der Region Brest. MEFP unterstützt kleine und mittlere Unternehmen unter anderem in Fragen der Personalentwicklung.

Brest, Frankreich

http//www.emploibrest.fr

  Sabine Le Rest s.lerest-pliemefp@orange.fr

 

 

 

 Polish Foundation of the Opportunities Industrialization Centers “OIC Poland”

OIC ist eine der führenden Ausbildungsorganisationen in der Region Lublin. Hauptanliegen ist die Prävention von Arebitslosigkeit und die Förderung des sozialen und wirtschaftlichen Fortschritts in Süd-Ost-Polen. Hierfür werden Bildungs- und Beratungsprogramme sowie Unterstützungsangebote für kleine und mittlere Unternehmen entwickelt. Der Fokus hierbei auf Folgendem:

- Ausbildungskonzepte (Kurse, Seminare, Konferenzen, Beratung, nationale und internationale Projekte) für Arbeitgeber und Arbeitsnehmer von KMUs, Existenzgründer in ihrer Startphase oder länger bestehende Unternehmen, Personalabteilungen, etc.,

 - kommerzielle Angebote zu Ausbildungsleistungen,

- Finanzierungsmöglichkeiten,

- flächendeckende Beratungs- und Schulungsprogramme für Geringqualifizierte sowie aufbereitete Analysen für soziale Einrichtungen.

OIC ist Teil eines europäischen Netzwerks mit einem großen Erfahrungswert im Bereich der Organisationsentwicklung.

Lublin, Polen

http//www.oic.lublin.pl

Ewelina Iwanek ewelina.iwanek@oic.lublin.pl

 

 

The European Commission support for the production of this publication does not constitute an endorsement of the contents which reflects the views only of the authors, and the Commission cannot be held responsible for any use which may be made of the information contained therein.