Beratungsmethode

Was ist Ausbildungsberatung?

SERFA entwickelt Unterstützungsangebote für KMU zur Einführung und Umsetzung von betrieblicher Ausbildung. Ein unabhängiges und kostenfreies Beratungsangebot für Kleinst-, kleine und mittlere Betriebe rund um das Thema Ausbildung, steht dabei im Zentrum des Projektinteresses.

Im Rahmen dieser Ausbildungsberatung werden beispielsweise in einem ersten Schritt betriebliche Ressourcen (Infrastruktur, Qualifikationen, Personal, etc.) analysiert und so das betriebliche Ausbildungspotenzial ermittelt. KMU stehen oftmals nicht ausreichend Mittel zur Verfügung, um Ausbildungsprogramme selbstständig zu entwickeln und umzusetzen. Die Ausbildungsberaterinnen und -berater übermitteln in diesem Zusammenhang wichtige Informationen und geben Impulse, die es Betrieben erleichtert, wichtige Entscheidungen strukturiert zu treffen. Ein Ziel der Beratung ist es deshalb, Orientierungshilfe im Dschungel des deutschen (bzw. europäischen) Beschäftigungs-, Qualifizierungs- und Ausbildungssystems zu schaffen.

Die Agentur für Ausbildung Cornwall, Tochtergesellschaft von CMN, unterstützt KMU in Form von Ausbildungsberatung seit 2012. Das Angebot wurde im Rahmen des nationalen UKCES Projektes erprobt und hat sich als erfolgreich erwiesen. Mithilfe des Beratungsangebots entwickelten 1.800 Betriebe Ausbildungspläne. Die Zahlen sprechen für sich: 90% der beratenen Betriebe haben sich entschlossen, in Qualifizierungsmaßnahmen und Ausbildungsplätze zu investieren. Im Ergebnis wurden 5.3 Millionen Pfund in Qualifizierungsmaßnahmen und 951 neu geschaffene Ausbildungsplätze investiert.

Das UKCES Projekt zeigt, dass die meisten KMU ein großes Potenzial für betriebliche Ausbildung haben. Häufig fehlte es jedoch an Strategien und Know-how zur Umsetzung. SERFA entwickelt daher in Anlehnung an das o.g. Projekt passgenaue Beratungsangebote für Betriebe, die ausbilden oder ausbilden möchten. Oberstes Ziel ist es, die Ausbildungsbeteiligung in ganz Europa zu fördern.

 

SERFA-Ausbildungsberater/innen

Auf Grundlage der Erfahrungen von CMN, unseren englischen Partnern, ist das Ziel des Projekts, ein übergreifendes Konzept zur Ausbildungsberatung für KMU zu entwickeln und anzubieten, das die jeweils unterschiedlichen nationalen und regionalen Rahmenbedingungen berücksichtigt.

Die zukünftigen Ausbildungsberaterinnen und -berater werden im Rahmen des SERFA-Projektes von den englischen Partnern der Agentur für Ausbildung Cornwall geschult und in ihrer beraterischen Tätigkeit begleitet. Grundlegende Beratungserfahrungen sind dabei Voraussetzung. Diese werden im Rahmen der Schulung um die spezifischen Methoden der Ausbildungsberatung ergänzt.

Das Handbuch zur Ausbildungsberatung wird Ihnen zeitnah auf dieser Webseite zur Verfügung gestellt.

 

Unser Angebot für Sie

Im Herbst 2017 nimmt das SERFA-Team Kontakt mit KMU auf, die ausbilden oder ausbilden möchten, um mit ihnen über die Möglichkeiten der Ausbildungsberatung zu sprechen. Bei Bedarf erhält ein Betrieb ein unabhängiges, kostenfreies und passgenaues Beratungsangebot rund um das Thema Ausbildung. Ein Ergebnis des Beratungsprozesses kann beispielsweise ein auf den Betrieb zugeschnittener Ausbildungsplan sein.